Spielordnung

 Platz- und Spielordnung (gültig ab Saison 1996)

 

Allgemeines

Unsere Tennisabteilung verfügt über 6 Tennisplätze, die allen Mitgliedern mit folgenden Einschränkungen

zur Verfügung stehen:

 

- Platz 6 wird bevorrechtigt von Trainern belegt (Eintragungen beachten)

 

- Plätze 1 und 5 sind bevorrechtigte Plätze für Ranglistenspiele (Eintragungen beachten)

 

- Auf den Plätzen 2, 3, 4 können einmal pro Woche Reservierungen vorgenommen werden (s. U.)

Grundsätzlich haben alle Spieler/innen während des Spielens an entsprechender Stelle der "Platztafel" ihre Jahresspielkarte aufzuhängen. Eine Platzbelegunq gilt als nicht erfolgt. wenn diese Karte nicht hängt!

 

Zusätzlich müssen alle namentlich in die Belegungsliste eingetragen sein. Erfolgte die Belequng ohne

"vortragen". so entfällt das Datum.

 

Regelung für die Plätze 1, 5, 6

Diese Plätze können am Tage des beabsichtigten Spieles maximal eine Stunde vorher durch Aufhängen der Spielkarte an der "Platztafel" reserviert werden, wenn sie nicht durch Trainer oder Ranglistenspiele besetzt

sind (s. U.). Die Zeitfrist gilt nicht, wenn bereits durch Hängen einer Spielkarte reserviert ist, dann kann

"angehängt" werden. Gehängte Spielkarten dürfen von Dritten nicht umgehängt werden, es sei denn, durch

ein Vorstandsmitglied werden Unregelmäßigkeiten festgestellt Ein Eintrag in die Reservierungsliste ist

erforderlich.

Regelung für die Plätze 2, 3, 4

Diese Plätze sind sogenannte "Vortragsplätze", d. h. jedes Mitglied ist berechtigt, einmal in der Woche für

eine Stunde [Dop~e2l Stunden) einen Platz vorzubuchen. Dies geschieht durch Eintragung mit vollständigen Namen und Vornamen in der Reservierungsliste. Jede Belegung muss mit dem Datum des Eintrags vorgenommen werden. Ein Eintrag ohne Datum verliert seine Gültigkeit! Während des Spielens ist zusätzlich die Spielkarte aufzuhängen. Ist auf einem dieser Plätze keine Reservierung eingetragen, so gelten die Belegungsregelungen wie auf den Plätzen 1, 5, 6.

 

Platz 6 (Trainerplatz)

Ist in der Reservierungsliste dieser Platz durch Eindruck eines Trainerstempels reserviert, kann er von anderen Spielern grundsätzlich nicht belegt werden.

 

Plätze 1, 5 (Ranglistenplätze)

Grundsätzlich dürfen nur auf diesen Plätzen Ranglistenspiele ausgetragen werden, die durch Hängen entsprechender Ranglistenkarten an der Platztafel und einem Eintrag in der Reservierungsliste angezeigt sind.

Ranglistenspiele haben Vorrang vor dem allgemeinen Spielbetrieb. Jeder Ranglistenspieler ist verpflichtet,

seine eigene Spielkarte während des Spiels zusätzlich zu hängen. Diese Spiele können länger als 1 Stunde dauern, was von nachfolgenden Spielern zu beachten ist. Ranglistenspiele unterliegen nicht der Bedingung, dass nur einmal in der Woche ein Platz reserviert werden darf. Sind keine Ranglistenspiele angezeigt, so können diese Plätze vom allgemeinen Spielbetrieb belegt werden.

 

Grundsätzliches

Die Spielzeit beträgt für ein Einzel 60 Minuten, für ein Doppel maximal 120 Minuten Innerhalb dieser Zeit ist nach dem Spiel der Platz von den Spielern ordnungsgemäß herzurichten.

Spieler, die an einem Tage bereits einmal gespielt haben, müssen gegenüber Spielern, die noch nicht gespielt

haben, auf Verlangen zurücktreten.

\

Ist für einen Platz eine Reservierung vorgenommen worden, kann dieser von anderen Spielern benutzt werden,

wenn nicht 10 Minuten nach Beginn der Reservierung der Platz von den entsprechenden Spielern belegt

ist.

Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nach 17 Uhr nur spielen, wenn keine älteren Spieler einen Platzanspruch

stellen. Ausnahmen gelten für diese Altersgruppe, wenn sie Mannschaftsspieler in Damen- oder

Herrenmannschaften sind oder zu dieser Zeit Spielpartner von älteren Spielern sind